Unser Champion! Mit diesem Spot haben wir die Knipex-Kampagne auf www.spotrocker.de gewonnen.
Zielgruppe: Profi-Handwerker. Deswegen haben wir die „Cobra“ kämpfen lassen.
Ob sie es mit „Thunderbolt“, der Schraube, aufnehmen kann?.
Ein super Beispiel, was 3D-Design ausmacht: Geschichten erzählen, die „in echt“ nicht möglich wären.

Mit leckeren Bio-Zutaten grillen, drei Kameras draufhalten, das Gegrillte mit Genuss verspeisen
und das Gedrehte mit Leidenschaft in eine saftige Video-Serie verwandeln. Das ist „Grill ma’s!“
Eine Produktion mit Konrad Geiger von Bio-Kontor 7 und Theo Hartl von Münchner Kindl Senf.

Video zur Kampagne „Setz ein Zeichen!“ der Christoffel-Blindenmission (CBM).
Raúl Krauthausen, Aktivist und Glasknochenbesitzer ist unterwegs in Bangladesch.
Er besucht dort diverse Projekte, die körperlich behinderten Menschen mehr Teilhabe,
mehr Selbständigkeit ermöglichen. Kamera: Thomas Einberger. Postproduktion: tonjuwelen GbR.

„Frisch, bunt, regional – so liebe ich Gemüse“ heißt das neue Buch von Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger.
Wir haben dem super sympathischen Deutsch-Amerikaner einen Buchtrailer auf den Leib geschnitten,
der nach knackfrischen Tomaten riecht und klingt wie ein Biss in eine Bio-Karotte vom Nachbarhof…
 

koibooks ist der Verlag für digitale Kurzgeschichten, Motto: Geschichten, kurz und gut.
Genau so sollte auch der Trailer sein: kurz und gut! Und spannend. Und beeindruckend.
 

So einfach wie genial: der Browser „VR-Protect“ soll das Online-Banking sicherer machen. Um das Prinzip zu erklären,
haben wir die Figur Daniel erfunden, die so gerne alles einfach hätte, ob den Schutz gegen Erkältung, Einbrecher –
oder eben gegen Internetkriminalität. Ein aufwändig animiertes Erklärvideo.

 

Mit den Stars-Heften macht Lernen in der Grundschule Spaß! Diesen Spaß haben wir für den Oldenbourg Schulbuchverlag
in ein Video verwandelt; mit Eulalia, Simsala und Bim – und einem 3D-animierten Stift, der sprechen kann.

 

Für die alljährlich stattfindende Aktionswoche bestreiten wir seit 2014 die Audio-Berichterstattung.
2014 entstand ein Beitrag zum Thema Selbsthilfe. Porträtiert ist hier Jette Förster, Studentin aus Berlin – und blind.
Sie erzählt, welche tönenden oder klingenden Hilfsmittel Ihr den Alltag erleichtern oder wie ihr zu hilfsbereite
Menschen auch mal auf den Keks gehen…

 

Wie transportiere ich die Vorteile einer CRM-Software so unterhaltsam wie möglich und so informativ wie nötig?
Ohne die üblichen Screenshots oder langatmige Erklärungen, was die Software alles kann. Dazu haben wir bei dieser
Video-Serie „Reinhold Checkmann“ erfunden, einen Unternehmensberater mit zweifelhaften Methoden…

 

Banken gehen mit der Zeit: nicht nur für Ihre Kunden, sondern auch bei der internen Bankensoftware sind neueste Technologien
gefragt. Und wie präsentiert man das den Anwendern am Besten? Als Video, modern, frisch, souverän…

 


Von 2007 bis 2014 haben wir den monatlichen Audio-Podcast für den IT-Dienstleister DATEV eG in Nürnberg produziert.
Die Radio-ähnliche „Magazinsendung“ mit Nachrichten, Experten- Interviews, Kanzlei-Portraits beweist,
dass auch komplexe Themen unterhaltsam umgesetzt werden können.

 

Für Verbraucher- oder Hilfsorganisationen wie „Brot für die Welt“ sind Audio-Podcasts das perfekte Kommunikationsmittel:
Mitglieder, Spender, Interessierte regelmäßig auf dem Laufenden halten. Und: die Beiträge/O-Töne können parallel
als Audio-PR an Radiosender übermittelt werden.

 

Auch die Sicherheitsverfahren beim Online-Banking können audiovisuell spannend erklärt werden:
3D-Objekte, animierte Screenshots und eine sympathische, direkte Ansprache machen unsere eSpots
für die Volksbanken Raiffeisenbanken zu einem guten Beispiel für bestes Infotainment.

 

Höhere conversion rates in Online-Shops dank Online-Werbespots. Das war das Ziel der Publisher Kiddinx/Schmidt Spiele.
Unsere Aufgabe: die ausgespielten Szenen animieren, in einen audiovisuell spannenden Rahmen setzen mit Text und Musik abrunden.

„Club der toten Dichter – Heinrich Heine/Das Buch der Lieder“. Dieses Projekt von vier Berliner Musikern
haben wir mit einer Podcast-Reihe (Audio und Video) begleitet. Die Aufgabe: vor allem Schüler neugierig
machen und ihnen mit Hilfe der Musik von heute die Literatur von damals näher bringen.

 

Was man aus Photos oder Screenshots alles machen kann – auf die Verpackung kommt es an!
Das haben wir in diesem Projekt für die Axel Springer Akademie gezeigt. Solche Audio-Slide-Shows eignen
sich vor allem für Unternehmen, die auf einem Haufen toller Bilder sitzen – und was damit anfangen wollen.

 

…und noch ein Stimmungsbild der aus- und einfliegenden fleißigen Flugbienen in unserem „ältesten“ Bienenvolk.
Einfach schön. Einfach genießen.